Aktuelle Pressemitteilung

MENASOL 2013: VMCap zum CSP-Potential in Saudi Arabien und der positiven wirtschaftlichen Entwicklung des Portfoliounternehmens Rioglass Solar

10. Juni 2013

  • VMCap auf dem Panel "Solar Power Financing in the Middle East" auf Solar-Leitkonferenz MENASOL in Dubai vertreten
  • Exzellente Erfolgsaussichten für CSP in Saudi Arabien
  • Rekordumsatz von VMCap Portfoliounternehmen Rioglass Solar, einem der führenden Hersteller von Solar-Reflektoren, zeigt Marktpotential auf

Christian Sarwa, Investment Director bei Vorndran Mannheims Capital (VMCap), u.a. verantwortlich für den Bereich Solarthermie, informierte auf der im Nahen Osten und Nordafrika (MENA) führenden Konferenz für Solarenergie, MENASOL, über lokale Investitions- möglichkeiten. Das Panel "Solar Power Financing in the Middle East" am 15. Mai 2013, mit Vertretern von VMCap, Abengoa Solar, KfW IPEX Bank und Chadbourne & Parke, war eine einmalige Gelegenheit für den Austausch mit Experten über aktuelle Entwicklungen, finanzielle Herausforderungen und Erfolgsaussichten für Solarenergie-Investitionen in der Region.

Der kürzlich vorgelegte Plan von König Abdullah ibn Abd al-Aziz von Saudi Arabien, die besondere Sonneneinstrahlung des Landes zu nutzen, um noch vor dem Jahr 2032 eine Solarleistung von 25 GW zu erzielen, unterstreicht das Potential für Investitionen in Concentrated Solar Power (CSP) in Saudi Arabien. "Die Grösse des Marktes ist ausreichend für eine unabhängige lokale CSP-Industrie", sagte Christian Sarwa. "Voraussetzung für den Erfolg der CSP-Ziele sind aber verlässliche staatliche Rahmenbedingungen, ein jährlicher Kapazitätszuwachs von über 200 MW sowie Kooperationen mit erfahrenen Projektentwicklern und Komponenten-Lieferanten. Unser Portfoliounternehmen Rioglass Solar wäre bereit, die erfolgreiche Expansion in die USA und nach Südafrika mit einem lokalen Partner in Saudi Arabien zu wiederholen."

Rioglass Solar Holding S.A. (Rioglass Solar) ist ein weltweit führender Produzent von Solar-Reflektoren zur Verwendung in solarthermischen Kraftwerken und für die konzentrierende Photovoltaik. Der Solarthermie-Spezialist hat eine eigene patentrechtlich geschützte Technologie zur Herstellung von hocheffizienten Spiegeln für sämtliche Typen von CSP-Kraftwerken entwickelt. Das Unternehmen arbeitet kontinuierlich an der Leistungs- und Effizienzsteigerung der Spiegel, um die eigene Technologie noch wettbewerbsfähiger und wirtschaftlich vorteilhafter zu machen.

Nach einer erfreulichen Entwicklung in den letzten Jahren erreichte Rioglass Solar einen neuen Rekordumsatz in 2012 und verfügt über eine starke finanzielle Basis. Über die neu entwickelten Spiegel für Dish Stirling Systeme sowie konzentrierende Photovoltaik Module hat Rioglass Solar neue Kunden gewonnen. Zudem wurde die Produktpalette mit einem innovativen Strukturspiegel für CSP-Turm-Kraftwerke erweitert. In einer Rekordzeit von sechs Monaten wurde ein neuer Produktionsstandort für Strukturspiegel in Upington, Südafrika, errichtet. Das Werk mit rund 60 Beschäftigten hat Ende Mai 2013 die Produktion aufgenommen.

"Die aktuell anspruchsvolle Marktsituation für CSP-Projekte wird sich in 2013 fortsetzen, was zu einer Konsolidierung der Komponentenanbieter führen wird", prophezeit Christian Sarwa. "Rioglass Solar wird sich in diesem kompetitiven Umfeld mit seinen innovativen und hocheffizienten Spiegel- lösungen für den gesamten CSP-Bereich und der konzentrierten Photovoltaik Industrie weiter differenzieren."

Über Vorndran Mannheims Capital

Vorndran Mannheims Capital, im Jahr 2000 unter dem Namen Ventizz Capital Partners AG gegründet, verfügt über Standorte in St. Gallen, Zürich, Düsseldorf und Wien. VMCap berät exklusiv die Ventizz Private Equity-Fonds, die im deutschsprachigen Raum und in angrenzenden Märkten Eigenkapital für Wachstum bei High-Tech-Unternehmen zur Verfügung stellen. Die fünf Partner von VMCap beraten mit einem Team von weiteren 14 Professionals zurzeit vier Fonds mit einem Kapitalvolumen von insgesamt 675 Mio. Euro. Der Ventizz Capital Fund IV L.P. bildet den grössten der vier bislang aufgelegten Fonds. Nach einem nur sechsmonatigen Fundraising-Prozess wurde er Ende 2007 mit einem Volumen von 450 Mio. Euro. geschlossen und ist damit einer der grössten Private Equity-Fonds im Bereich Wachstumskapital und mittelgrosse Tech-Buy-Outs im deutschsprachigen Raum.

Bis heute haben VMCap-Fonds in 47 Unternehmen mit Fokus auf die Bereiche High-Tech-Fertigungsindustrien, erneuerbare Energien/Cleantech sowie Informations- und Kommunikationstechnologie investiert. Neben einer Vielzahl von Trade Sales konnte VMCap bislang vier Beteiligungsunternehmen ersol, SAF, PV Crystalox Solar und zuletzt exceet) erfolgreich an der Börse platzieren.

Über Rioglass Solar

Rioglass Solar Holding S.A. (Rioglass Solar) ist ein führender Hersteller von Solar-Reflektoren für solarthermische Kraftwerke. Rioglass Solar wurde 2007 gegründet und entwickelte eine eigene patentrechtlich geschützte Technologie, um hocheffiziente Spiegel für sämtliche Typen von CSP-Kraftwerken herzustellen. Mit mehr als 240 Angestellten an Produktionsstandorten in Asturien (Spanien), Arizona (USA) und Upington (Südafrika) ist das Unternehmen hervorragend positioniert, um den Weltmarkt für solar- thermische Kraftwerke zu beliefern. Anders als bei der Stromerzeugung aus Wind oder Photovoltaik können CSP-Kraftwerke die erzeugte Energie speichern und nach Bedarf ins Netz abgeben. Das Wachstum des globalen CSP-Marktes wird sich in den kommenden Jahren aus dem zunehmenden Bedarf an grundlastfähigen Grosskraftwerken speisen, die mit erneuerbaren Energieträgern betrieben werden. Seit dem Jahr 2011 sind Vorndran Mannheims Capital und Partners Group an Rioglass Solar beteiligt, um die Produkterweiterung und die internationale Expansion zu unterstützen.

Internet unter: www.rioglassolar.com


Pressekontakt VMCap:

Sabine Menke

Tel:

+49 211 862 869 36

Fax:

+49 211 862 869 77

E-Mail:

s.menke@vmcap.com

Pressemitteilungen


     © Copyright 2017 VM Capital