Pressemitteilung

Hasselblad und Sony gehen zur Erweiterung der Produktangebote eine Partnerschaft ein

18.09.2012

  • Hasselblad und Sony leiten mit einer langfristigen Partnerschaft eine "neue Epoche" ein; dadurch wird der Hersteller von High-End-Mittelformatkameras erstmals in der Lage sein, seine Produktpalette in neue Marktsegmente auszuweiten.

Das schwedische Unternehmen Hasselblad, Vorreiter und Entwickler des H Systems - des weltweit fortschrittlichsten digitalen Kamerasystems im Mittelformat, das von professionellen Spitzenfotografen in der ganzen Welt verwendet wird -, hat eine Zusammenarbeit mit der Sony Corporation beschlossen, um neue Märkte für Fotografiebegeisterte sowie Verbraucherprodukte im Bereich digitale Fotografie zu entwickeln. Hasselblad möchte unbedingt seine Produktpalette ausweiten und weiterentwickeln, um so eine neue Reihe modernster spiegelloser Kameras mit Wechselobjektiven (sog. Kompaktsystemkameras) einzuschließen, denen dann neue Produkte für die Bereiche DSLR und Kompaktkamera folgen werden.

Hasselblad und Sony haben außerdem Pläne für eine Zusammenarbeit der beiden Organisationen beschlossen, um gemeinsam technische und konzeptionelle Durchbrüche bei verschiedenen fotografietechnischen Herausforderungen zu erzielen.

Dr. Larry Hansen, Vorsitzender und CEO bei Hasselblad hierzu: "Nach Gesprächen mit Sony - dem Hauptakteur am Markt für ambitionierte Fotografen und Enthusiasten - freuen wir uns, den Beginn einer neuen Epoche für Hasselblad verkünden zu können. Durch hervorragende allerneueste Technologie von Sony sowie ein Umfeld bahnbrechender Innovationen wird uns diese Partnerschaft Zugang zu einem Bereich des Fotografiesektors verschaffen, um den wir uns noch nie zuvor bemüht haben. Der Besitz einer in Schweden hergestellten Hasselblad wird für viele Fotografiebegeisterte nicht länger nur ein Traum bleiben."

Shigeki Ishizuka, Präsident der Sony Digital Imaging Business Group, fügte hinzu: "Dies ist eine sehr spannende Partnerschaft, da die loyalen Kunden von Hasselblad mit einer tiefen Verbundenheit zu dieser renommierten Marke im Bereich Fotografie nun auch die branchenführende Technologie von Sony kennenlernen. Wir glauben, dass wir unser Fachwissen in der Entwicklung und Herstellung im Bereich digitale Fotografie durch diese Partnerschaft weiter verbessern können und so in der Lage sein werden, unseren Kunden in den kommenden Jahren zunehmend attraktive Produkte anzubieten."

Diese Pressemitteilung und hochauflösendes Bildmaterial finden Sie auf der Hasselblad Press Lounge unter: press.hasselblad.com



Pressekontakt
Mavyreen Andres
Communication & Public Relations Department

Hasselblad
385 Centennial Avenue, Centennial Park,
Elstree, Herts, WD6 3TJ, UK
Telephone: +44 (0) 208 731 3253
press@hasselblad.com
www.hasselblad.com


Pressekontakt VMCap:

Sabine Menke

Tel:

+49 211 862 869 36

Fax:

+49 211 862 869 77

E-Mail:

s.menke@vmcap.com

Pressemitteilungen


     © Copyright 2017 VM Capital