Pressemitteilung

Ventizz-Beteiligung Thomas-Krenn.AG präsentiert eine neue Server-Generation für Sensor Data auf der CeBIT

06.03.2012

  • Gemeinsam mit der Exergy GmbH und der ProximusDA GmbH entwickelt der Freyunger Serverhersteller einen Meilenstein in Sachen Rechenleistung und Energieeffizienz

In Kooperation mit der Exergy GmbH und der ProximusDA GmbH präsentiert Thomas-Krenn.AG auf der CeBIT 2012 eine neue Generation der Hochleistungsservertechnologie.

Die einzigartige Exergy-Technologie zeichnet sich durch eine enorme Steigerung der Rechenleistung bei gleichzeitig erhöhter Energieeffizienz aus. Ermöglicht wird dies durch die integrale Kombination von Hardware und paralleler laufender Software.

Die neuen Server lösen gleichzeitig die bisher allgegenwärtigen Probleme von Hitzeentwicklung und Verlustleistung auf Hardware- sowie effizientem Parallelismus auf Software-Seite.

Die technische Realisierung und Produktion der Hochleistungsserver mit Multi-Core-Prozessoren und optionalen Wasserkühlungssystemen wurde durch die starke Partnerschaft von Thomas.Krenn und Exergy ermöglicht – bahnbrechende Technologie mit bewährter Hardwarefertigungsqualität.

Der entscheidende Unterschied zu herkömmlichen Computern liegt in der effizienten Nutzung moderner Multi-CPUs und deren zahlreichen Core Prozessoren. Die Exergy-Server verfügen über vier CPUs mit 64 Cores und (derzeit) bis zu sechs „GPGPUs“, Grafikprozessoren für Standardanwendungen. In Kombination mit einer von ProximusDA neu entwickelten Parallel-Computing-Software, welche eine effiziente Auslastung der resultierenden TeraFlops ermöglicht, sind sie gegenüber herkömmlichen Servern deutlich überlegen.

„Mit dieser Zusammenarbeit geht die Thomas-Krenn.AG einen enormen Schritt in Richtung Super Computing und unterstreicht damit einmal mehr ihren technischen Führungsanspruch. Ventizz wird diese fantastische Erfolgsstory auch weiterhin mit höchstem Engagement vorantreiben“, sagte Willi Mannheims, General Partner bei Ventizz Capital Partners.

Besuchen Sie die Thomas-Krenn.AG und Exergy auf der CeBIT 2012 in Halle 8/C20.



Firmenprofile

Über Ventizz Capital Partners

Ventizz Capital Partners wurde im Jahr 2000 gegründet und verfügt über Standorte in St. Gallen, Zürich, Düsseldorf und Wien. Ventizz Capital Partners berät exklusiv die Ventizz Private Equity-Fonds, die im deutschsprachigen Raum und Westeuropa Eigenkapital für Wachstum und für Buy-Outs bei High-Tech-Unternehmen zur Verfügung stellen. Die aktuell vier Partner von Ventizz beraten mit einem Team von weiteren 15 Professionals zurzeit vier Fonds mit einem Kapitalvolumen von insgesamt 675 Mio. Euro. Der Ventizz Capital Fund IV L.P. bildet den größten der vier bislang aufgelegten Fonds. Nach einem nur sechsmonatigen Fundraising-Prozess wurde er Ende 2007 mit einem Volumen von 450 Mio. Euro geschlossen und ist damit einer der größten Private Equity-Fonds im Bereich Wachstumskapital und mittelgroße Tech-Buy-Outs im deutschsprachigen Raum.

Bis heute haben Ventizz-Fonds in 40 Unternehmen mit Fokus auf die Bereiche Erneuerbare Energien/Cleantech, HighTech-Fertigungsindustrien, Medizintechnik sowie Informations- und Kommunikationstechnologie investiert. Neben einer Vielzahl von Trade Sales konnte Ventizz vier Beteiligungsunternehmen (ersol, SAF, PV Crystalox Solar und zuletzt exceet) erfolgreich an europäischen Börsenplätzen platzieren.

Im Internet unter: www.ventizz.com


Über die Thomas-Krenn.AG

Die Thomas-Krenn.AG aus Freyung ist einer der größten Server-Händler Europas. Das auf mittelständische Kunden spezialisierte Unternehmen wurde 2002 gegründet. Neben individuell konfigurierten Servern und Server-Zubehör bietet die Thomas- Krenn.AG HA-Cluster, Storage oder System-Lösungen sowie Virtualisierungstechnologien, Hochverfügbarkeitslösungen und Projektberatung an. Alle Produkte werden ausschließlich in Deutschland assembliert. In den letzten Jahren hat sich die Thomas-Krenn.AG auch im Bereich des Qualitäts- und Premiumhosting einen sehr guten Namen gemacht und bietet dort hochverfügbares und individuelles Hosting und Housing an.

Im Internet unter: www.thomas-krenn.com


Pressekontakt VMCap:

Sabine Menke

Tel:

+49 211 862 869 36

Fax:

+49 211 862 869 77

E-Mail:

s.menke@vmcap.com

Pressemitteilungen


     © Copyright 2017 VM Capital